Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home

Nachtrag 5a

Die 5a hieß es auch "Eltern machen Unterricht"

Zu Besuch in der „Sprachwerkstatt Dresden“

Am Freitag, den 04. Juli haben wir die Klasse 5a die Richtung zur Mälzerei eingeschlagen und besuchten Frau Harzmann in der „Sprachenwerkstatt Dresden“ auf der Großenhainer Straße.


Dort haben wir dann gespannt auf die „SCHÜLER“ gewartet.

Unsere Austauschschüler, die seit weniger als einem Jahr in Deutschland sind, kamen aus den verschiedensten Ländern der Welt – Brasilien, Türkei, Syrien, Kasachstan, Gambia, Polen, Tunesien, Kenia und Griechenland. Alle waren schon gut über zwanzig Jahre alt, haben selbst eigene Familien und sind aus den unterschiedlichsten Gründen in Deutschland.

Als sie eingetroffen waren, haben wir Vorträge über Deutschland gehalten, die wir die ganze Woche über einstudiert hatten. Danach haben uns die „SCHÜLER“ ihre Vorträge über ihre Heimatländer gehalten.

Für viele war es das erste Mal ein Plakat anzufertigen und dazu zu sprechen. Sie haben sich sehr tapfer und gut durchgekämpft – unsere Anerkennung!

Nun durften wir sie mit Hilfe von Steckbriefen interviewen.

Wir haben vieles über ihre Heimat, Familien und auch Kindheit erfahren dürfen.

Anschließend sind wir wieder in die Schule zurückgegangen und haben in der Schule Mittag gegessen. Damit ist ein schöner Tag ausgeklungen.

Alle hatten einen spannenden und unterhaltsamen Einblick in fremde Kulturen.

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals herzlich bei Frau Harzmann für diesen etwas anderen Unterricht bedanken und würden uns über eine weitere Einladung sehr freuen.

Es berichteten Emilia, Vanessa, Ragna und Frau Hermann.

Kleine Galerie 1:

IMG_2340
IMG_2340
IMG_2341
IMG_2345
IMG_2352
IMG_2353
IMG_2358
IMG_2367
IMG_2373
IMG_2375

Kleine Galerie 2:

IMG_2376
IMG_2376
IMG_2386
IMG_2390
IMG_2404
IMG_2407
IMG_2429
SAM_1524
SAM_1525
SAM_1526

 

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

5000 x 5

Mitgliederversammlung am 14.11.2016 beendet die Aktion

Herzlichen Dank an alle Unterstützer. Wie auf der Seite "Schulsozialarbeit" zu sehen ist, hatten wir Erfolg bei der Absicherung des Theaterprojektes.
Schülerfilm: hier entlang

Spendenstand 28.8.2017:
Spendenbetrag: 10930,05 €

Die Mittel flossen in die Projektumsetzung und damit konkret in die Umsetzung unserer Schulkonzeption. Die Resonanz war beeindruckend!

Link zum 2015er Theaterfilm: hier

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.