Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Elternunterricht 6c

Anfang Juli hieß es wieder Elternunterricht in der 6c.

16.7. Bericht ergänzt

Vielen Dank an die Eltern, die ein interessantes Programm zusammenstellten. Hier die Schülerberichte:

Tauchen

Am 7.7.14 war bei uns in der Klasse der Opa von Louisa .

Er erzählte uns was übers Sporttauchen. Die Ausrüstung, die man beim Tauchen braucht, zeigte er uns. Er erzählte auch über den Druck, der beim Tauchen herrscht und ab wann es gefährlich wird und er hat gezeigt, wie man manche Sachen selber baut.

Es war sehr schön und interessant.

Eltern machen Unterricht- Thema: Cola

Drei  Eltern haben heute unterrichtet, darunter auch Frau Büttner. Sie erklärte etwas zum Thema Cola, zum Beispiel dass sie 1886 von John S. Pemberson, als Heilmittel, erfunden wurde, außerdem hatte sie einige spannende Versuche mitgebracht.

Was passiert, wenn Coca Cola mit Weizenkleie vermischt und anschließend durch einen Filter gegossen wird?

Die Antwort überraschte einige, es entsteht Wasser!

Schwimmen Coca-Cola und Cola-Light Dosen oben?

Nein und Ja! Die Coca-Cola ging unter während die Cola-Light oben schwamm.

Dann hatte sie noch einen Geschmackstest. Einige Freiwillige kamen vor, ihnen wurden die Augen verbunden und sie mussten erkennen: Coca-Cola, Cola-River und Wasser mit so viel Zucker wie auch in der Coca Cola ist.

Hier sind die Ergebnisse:

Max erkannte alles richtig.

Kristof erkannte das Wasser, vertauschte aber die Colas.

Leon erkannte das Wasser, vertauschte aber die Colas.

Flora erkannte das Wasser, vertauschte aber die Colas.

Tom vertauschte alles.

Luis erkannte alles richtig, obwohl er noch nie Cola getrunken hatte.

Wir fanden es sehr interessant und sagen danke an Frau Büttner und die anderen beiden Eltern.

Danke!!!

Eltern machen Unterricht-Thema: Mobbing

Am 7.07.2014 war die Psychologin Frau Reuther, die Mutter von Hannah bei uns und machte etwas zum Thema Mobbing. Wir schauten uns Filme an und machten auch Übungen und Theorie dazu.

Übung 1:

Wir bildeten Gruppen und mussten auf ein Riesenblatt alles schreiben was uns zum Thema Gewalt einfiel. Dann werteten wir alles aus.

Bsp.:  treten und schlagen, verbale Gewalt, Haare ausreißen und beißen und stechen aller Art usw.

Übung 2:

Wieder bildeten wir Gruppen und losten 6 Außenseiter aus, die versuchen mussten in die Gruppen zu gelangen. Doch die Gruppen hatten nach Anweisung, sich ein Zeichen ausgemacht und nur wer das wusste konnte in die Gruppen gelangen.

Auswertung: Drei Schüler schafften es nicht in eine Gruppe

Dann besprachen wir wie die „Opfer“ sich gefühlt hatten und was sie hätten tun können um in die Gruppe zu kommen

Es war sehr schön, interessant und informativ.

Wir, die Klasse 6c, bedanken uns ganz herzlich bei Frau Reuther!

IMG_0119
IMG_0119
IMG_0120
IMG_0121
IMG_0122
IMG_0125
IMG_0128
IMG_0129
IMG_0145
IMG_0148
IMG_0156
IMG_0159
IMG_0169

 

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

5000 x 5

Mitgliederversammlung am 14.11.2016 beendet die Aktion

Herzlichen Dank an alle Unterstützer. Wie auf der Seite "Schulsozialarbeit" zu sehen ist, hatten wir Erfolg bei der Absicherung des Theaterprojektes.
Schülerfilm: hier entlang

Spendenstand 28.8.2017:
Spendenbetrag: 10930,05 €

Die Mittel flossen in die Projektumsetzung und damit konkret in die Umsetzung unserer Schulkonzeption. Die Resonanz war beeindruckend!

Link zum 2015er Theaterfilm: hier

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.