Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Sport Sport Laufende Schüler ...

Laufende Schüler ...

... und Eltern und Lehrer beim OBERELBE - MINIMARATHON am Sonntagmorgen unterwegs

Ergebnisse online: hier

Bei Temperaturen um 0°C bzw. knapp darüber trafen sich über 50 Starter von unserer Schule zum gemeinsamen Lauf. Herr Seifert hatte wieder die Startnummern organisiert und schnell im Stadion verteilt. Dann konnte es bei ca. 800 Startern auf die kurze Strecke des Minimarathon gehen. Am Ende gab es sogar sehr gute Platzierungen für usere Schule und ganz viele zufriedene freundliche Gesichter. Es ist immer wieder eine tolle Stimmung bei den Laufevents. Im Starterbeutel lag eine Broschüre mit weiteren Laufangeboten ... und für den April 2017 wurden zum 20. Oberelbemarathon vom Organisator "15 °C und Sonne" versprochen. Da sind wir doch gern wieder dabei. Vormerken: 30. April 2017! Link zum Lauf: http://www.oberelbe-marathon.de/
(auch interessant zum Stöbern: http://www.oberelbe-marathon.de/index.php?id=links oder Lauf-News bei Facebook hier mit Bildern(man kann sich dort auch bei den Organisatoren bedanken  ;-)   )    ("Wer ist denn da?" ...) (Übrigens haben wir auch jemanden beim Halbmarathon dabei, wer findet es raus?)
Doch nun erst einmal zu unseren Ergebnissen:

Die Schule mit den meisten Startern sind wir nicht. Hier war die 39. Grundschule mit über 200 nicht zu schlagen. Wir haben aber "Luft nach oben". Im Ziel gab es für jeden die Medaille, auf Wunsch die Gravur (Name + Zeit) darauf und gleich die Urkunde. So sahen wir viele glückliche Gesichter.

Unsere 6b war sehr zahlreich vertreten. Kompliment an Klassenleiterin Frau Schossig für die erfolgreiche Sportwerbung. Teambildung zum Sonntag und zwei traurige Schülerinnen zu Hause, die krankheitsbedingt nicht starten konnten. Gute Bessewrung und hoffentlich eine gesunde Landheimfahrtteilnahme ...

Wir haben auch ehemalige Schüler aus dem Jahrgang von Frau Blankenberg gesehen: Deniz als Trainer sowie Pauline im Org-Team. In dem Zusammenhang an dieser Stelle ein dickes Dankeschön an die zahlreichen Helfer und Organisatoren, die so eine große Veranstaltung erst ermöglichen. Wir kennen solch Engagement auch bei vielen Schülern, Lehrern und Eltern auch im Schulalltag wie zuletzt beim Talentefest.

Nun zu den Plätzen der schnellen Läufern. Hier ware wir wieder erstaunlich gut dabei:

  • Luca Grundke Platz 1 in der AK 13/14 der Jungen mit 10:18 min (insgesamt Platz 5) Herzlichen Glückwunsch!
  • Paulo Platz 4 und Pedro Platz 5 (insgesamt 12. und 21.) in der AK 11/12 bzw. AK 13/14
  • Anastasia Platz 5 in der AK 15/16 der Mädchen
  • Victor Platz 6 in der AK 15/16 der Jungen

Hoffentlich habe ich keinen vergessen. Anfang der Woche kann man die Ergebnisse im Internet nachlesen. Link auch zu Vorjahresresultaten hier: http://baer-service.de/veranstaltung/ELB/
Nun aber endlich noch ein paar Bilder vom Lauf:


Startnummernausgabe durch Herrn Seifert


Tolle Laufkulisse - und die Wolken haben "dichtgehalten"


Traditionelles Gruppenfoto unserer Starter


Herzlichen Glückwunsch!


Glückwunsch zur sehr guten Leistung. Knapp am Podest vorbei.


langes Starterfeld unterwegs - 2 von uns vorn dabei


Wir lassen viele hinter uns ...


Danke - Danke - Danke an die vielen Helfer


Perfekte Organisation - Busse vom Stadionparkplatz zu den Startorten
weitere Streckenangebote: 10 km, Halbmarathon und Marathon
(die 42,195 km von Königstein ins Steyer-Stadion sind eine tolle Strecke!)


Ex-Gemeinschaftsschülerin als Helferin

Kleine Galerie vor dem Start:

IMG_3661
IMG_3661
IMG_3670
IMG_3671
IMG_3672
IMG_3675
IMG_3676
IMG_3677
IMG_3678
IMG_3680
IMG_3684
IMG_7731
IMG_7733
IMG_7735

Kleine Galerie von der Strecke:

IMG_3688
IMG_3688
IMG_3689
IMG_3690
IMG_3691
IMG_3692
IMG_3693
IMG_3694
IMG_3695
IMG_3696
IMG_3697
IMG_3698
Zwischenablage04
Zwischenablage05
Zwischenablage06
Zwischenablage07
Zwischenablage08
Zwischenablage09
Zwischenablage10

Eltern am Fotoapparat - Vielen Dank für die sehr schnelle Zuarbeit:

IMG_3100
IMG_3100
IMG_3103
IMG_3107
IMG_3108
IMG_3109
IMG_3110

Bilder von der 6c - Vielen Dank für die sehr schnelle Zuarbeit:

_DSC1412
_DSC1412
_DSC1414
_DSC1421
_DSC1423
_DSC1424
_DSC1425

Kleine Galerie vom Ziel:

IMG_3699
IMG_3699
IMG_3701
IMG_3702
IMG_3704
IMG_3705
IMG_3706
IMG_3707
IMG_3708
IMG_3710
IMG_3711
IMG_3712
IMG_3714
IMG_3715
IMG_3716
IMG_3717

Kleine Galerie zu Siegerehrung und Stimmung am Rand:

IMG_3719
IMG_3719
IMG_3721
IMG_3722
IMG_3723
IMG_7778
IMG_7781
IMG_7788
IMG_7789
IMG_7790
IMG_7794
IMG_7795

Bildernachtrag: Eltern liefern Bilder! Vielen Dank!
Galerie zu Siegerehrung und Stimmung am Rand:

IMG_20160424_091535
IMG_20160424_091535
IMG_20160424_101353
IMG_4182
IMG_4184
IMG_4188
IMG_4189
IMG_4206
IMG_4210

Am Lauftag ca. 14 Uhr bei facebook meldeten sich die Organisatoren des Oberelbe-Marathon zu Wort. Wir bedanken uns mit der Wiedergabe des Zitates:

Oberelbe-Marathon hat 4 neue Fotos hinzugefügt — fröhlich hier: Oberelbe-Marathon.

Der kälteste OEM aller Zeiten liegt fast hinter uns. Der Morgen startete mit 2 Grad - noch trocken. Danach folgte ein Wechselbad des Wetters und der Gefühle - Graupelschauer wurden durch warme Sonnenstrahlen abgelöst und wir bangten um die Veranstaltung. Aber IHR ALLE habt es wieder zu einem großartigen Lauf werden lassen!

Auf der Strecke waren 101 Walker, 669 Minimarathonis, 1228 10km-Läufer, 2171 Halbmarathonis und 927 Marathonläufer unterwegs, wurden mit unterwegs mit 6000 Bananen, 4000 Äpfeln und 3000 Energieriegeln sowie Getränken aus über 100.000 Bechern von 400 Helfern an der Strecke und im Stadion versorgt. Gepäckbeutel wurden sortiert und ausgegeben. Die Fäden halten dabei ein Race Director und ein 22-Personen starker ehrenamtlicher Verein zusammen.

Das alles machen wir aus total egoistischen Gründen für euch. Weil uns euer Lächeln, Lachen, Grinsen, Schnaufen, Jubeln, Schreien, Springen, Tanzen beim Zieleinlauf einfach mehr gibt als das vollste Bankkonto. DANKE! Und wir freuen uns jedes Jahr wieder auf diese Veranstaltung, grübeln und planen, koordinieren und schlagen uns die Abende und Nächte um die Ohren. Weil - und das meinen wir wirklich ernst - euer Zieleinlauf einfach ein wunderbares Erlebnis für uns ist.

Deshalb: lauft weiter, macht diese Veranstaltung weiter zu einem so großartigen Event! Ohne euch wärs ein leerer Elbaradweg mit einem noch leereren Stadion. Wir sehen uns hoffentlich bei unserem Geburtstags-OEM im nächsten Jahr: da feiern wir unseren 20. mit euch - die Anmeldung dazu ist noch ein paar Tage zu Sonderkonditionen offen.

DANKE an euch!

Wir warten jetzt noch, bis alle Läufer gesund und munter im Ziel sind und beräumen Strecke und Stadion.
Wir wünschen euch allen eine gute Heimfahrt und einen wunderbaren grinsenden Abend.

Euer OEM-Team

PS: Ob es der kälteste OEM aller Zeiten war, ist egal. 2001 beim 4. OEM gab es auch Schnee, Graupel und Gegenwind bei Temperaturen knapp über 0°C, weiß Herr Dreyer aus eigener Erfahrung zu berichten  ;-) Aprilwetter kann halt passieren im April bzw. Anfang Mai. Hut ab vor den Läufern, die die volle Strecke heute bewältigt haben.

Wir waren längst im Ziel und zu Hause. Am Lauftag ca. 13 Uhr sah das Wetter so aus:


Schnee- und Graupelschauer ...


... und wer die 42,195 km in etwa 4 Stunden oder mehr läuft, war da noch unterwegs.

 

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

5000 x 5

Mitgliederversammlung am 14.11.2016 beendet die Aktion

Herzlichen Dank an alle Unterstützer. Wie auf der Seite "Schulsozialarbeit" zu sehen ist, hatten wir Erfolg bei der Absicherung des Theaterprojektes.
Schülerfilm: hier entlang

Spendenstand 28.8.2017:
Spendenbetrag: 10930,05 €

Die Mittel flossen in die Projektumsetzung und damit konkret in die Umsetzung unserer Schulkonzeption. Die Resonanz war beeindruckend!

Link zum 2015er Theaterfilm: hier

Wetter

Tauchsport

Partner des Fördervereins

TSD_logo-160
TSD-Schrift160


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.