Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Brandschutz

Brandschutz

8a und 8b in der Feuerwache

19.12.: 8b ergänzt

Preisfrage an alle Kollegen:

Wie löst man am schnellsten eine längere Damen-Toilettenrunde während der Unterrichtszeit auf?

Richtig: Mit einem vor der Toilettentür aktivierten Rauchmelder. Der piept nämlich sehr laut und sorgt dadurch –eigentlich: wenns brennt– für die nötige Unterbrechung des Schlafes, oder –uneigentlich: in diesem Fall– für ein schlechtes Schülergewissen und damit für die rasche Rückkehr zum Unterricht.

Brandschutz – das war nur eines von vielen Themen, die unserer 8a samt begleitendem Lehrkörper (Fr. Mohaupt, Hr. Kutz) am Mittwoch im letzten Block im BEZ (Link: http://www.bez-dd.de/index.php), dem Brandschutz-Erziehungszentrum der Dresdner Feuerwehr, nahe gebracht wurden.

Der Bezug zum Weihnachtsprojekt? Lässt sich leicht durch einen Adventskranz mit wackligen Kerzen herstellen.

Was gab es zu erfahren?

In knapp zwei Stunden erklärten uns Phillip und Bruno –zwei Kameraden der Dresdner Feuerwehr– sehr anschaulich, ...

... welche Aufgaben die Feuerwehr hat

... wie schnell aus einem Nutzfeuer ein Schadenfeuer werden kann – bitte nicht am heimischen Weihnachtsbaum nachstellen!

... dass für Achtklässler aus dem Verbrennungsdreieck schnell die vier Säulen der Verbrennung werden (Ein Gruß vom Chemie-Lehrplan: Das braucht ihr in Klasse 10 noch einmal!)

... was es mit den Brandklassen auf sich hat

... wer Florian und Herr Riecher sind und was diese bei Feuer bzw. Brandschutz alles richtig oder falsch machen können

... dass die meisten Feuerwehrmann/frau-anwärterInnen an der Deutsch-Prüfung scheitern, nicht am Sport-Test

... viele weitere Dinge, die –aus Lehrerperspektive– äußerst wissbegierig von den Schülern der 8a aufgesogen wurden.

Und falls Satz über die Damenrunden schülerseitige Uninteressiertheit beim geneigten Leser suggeriert haben sollte: Sogar die geplante kurze Pause wurde dem Interesse am Unterrichtsstoff geopfert, das entlockte sogar den Kursleitern ein Lob für eine gelungene auswärtige Chemiestunde mit der 8a – dem schließen sich die betreuenden Kollegen an.

Dr. S. Kutz

Kleine Galerie mit der 8a:

IMG_0549
IMG_0549
IMG_0551
IMG_0555
IMG_0557
IMG_0558
IMG_0562
IMG_0564

Kleine Galerie mit der 8b:

IMG_3693
IMG_3693
IMG_3694
IMG_3695
IMG_3696
IMG_3698
IMG_3700
IMG_3702
IMG_3704
IMG_3708
IMG_3710
IMG_3711

 

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

5000 x 5

Mitgliederversammlung am 14.11.2016 beendet die Aktion

Herzlichen Dank an alle Unterstützer. Wie auf der Seite "Schulsozialarbeit" zu sehen ist, hatten wir Erfolg bei der Absicherung des Theaterprojektes.
Schülerfilm: hier entlang

Spendenstand 2.12.2017:
Spendenbetrag: 11125,05 €

Die Mittel flossen in die Projektumsetzung und damit konkret in die Umsetzung unserer Schulkonzeption. Die Resonanz war beeindruckend!

Link zum 2015er Theaterfilm: hier

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter

LUCiD LEO Translation


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.