Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Halbjahresinformationen

Halbjahresinformationen

Zwischenbilanz gezogen

Am 9. Februar 2018 gab es die halbjahresinformationen bzw. für die Abgangsklassen die Halbjahreszeugnisse. Zeit für eine Zwischenbilanz ganz individuell für jeden Einzelnen. Wir freuen uns über recht gute Noten in den Klassenstufen 9 und 10. Da merkt man, dass viele Schüler einen Sprung in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gemacht haben und offensichtlich wissen, was sie wollen. In allen Klassenstufen gibt es natürlich auch einzelne Schüler mit größeren Reserven. Doch insgesamt zeigte der traditionelle Rundgang der Schulleitung durch unsere 14 Klassen, dass unser Schulklima stimmt und sich für viele leistungsbereite sowie sehr engagierte Schüler der Einsatz lohnt. In allen Klassen wurde das Engagement anerkannt und die Ausgezeichneten mit viel Beifall bedacht. Auf ganz unterschiedliche Weise kann man sich bei uns einbringen und seine Talente nicht nur zeigen, sondern gezielt weiterentwickeln. Im 2. Schulhalbjahr sind mit Talentefest, Theaterprojekt, Schule tanzt und Vernissage auch wieder die kulturellen Bereiche stärker vertreten. Macht mit! Diesmal standen wie gewohnt verschiedene Wettbewerbe im Mittelpunkt und Schulleiterin Frau Bräutigam konnte mit Stellvertreter Herrn Dreyer Dank der Unterstützung unseres Fördervereins zahlreiche Preise überreichen.

Engagierte Lehrer führten die verschiedensten Wettbwerbe durch und kümmerten sich um Urkundendruck sowie Beschaffung der Preise. Auch das freut die Schulleitung, ist es doch nicht überall so selbstverständlich. Die Durchführung von Exkursionen, Elternunterricht, Projekten und Schüleraustausch sowie Wettbewerbsteilnahmen auch außerhalb der Schule erfordert einen großen organisatorischen Aufwand und enge planerische Abstimmung. Dafür trifft sich das Kollegium an den ersten drei Ferientagen der Winterferien schon seit Jahren regelmäßig zur Klausurtagung. Diesmal wird in Hohnstein das kommende Schuljahr und das Schulkonzept besprochen.

Die unvollständige Aufstellung der Schuljahreshöhepunkte zeigt das Engagement von Lehrern, Eltern, Sozialarbeitern und Schülern:

im 1. Halbjahr 17/18 gelaufen
Ankündigung 2. Halbjahr
  • Schüleraustausch Frankreich (mit Präsentationen)
  • Geografiewettbewerb
  • Vokabelwettbewerb
  • Hochsprungmeisterschaft
  • Informatikwettbewerb Stufe 1
  • Matheolympiade
  • Chemiewettbewerb "Chemie die stimmt"
  • Physik + Mathe im Advent
  • Eltern machen Unterricht / Eltern stellen Berufe vor
  • Wettbewerb "Schönstes Klassenzimmer"
  • . . .
  • Schule tanzt
  • Aquamundi-Exkursion nach Tschechien
  • Informatikwettbewerb 2. Stufe an der TU
  • Fußball "Schneider und Partner Cup"
  • Talentefest (macht mit!)
  • Oberelbemarathon
  • känguru-Wettbewerb
  • Landheimfahrt aller Klassen
  • Vernissage Kl. 10
  • Theaterprojekt (Kl. 8)
  • . . .
  • Auszeichnungstage Motivationstabelle

Leistungsorientierung - Sozialkompetenzen - Naturwissenschaften und kulturelle Betätigung
Wir leben unser Schulkonzept. Lobkultur und gegenseitige Wertschätzung sind uns wichtig

In diesem Sinne vielen Dank an alle, die zum Gelingen des 1. Schulhalbjahres so engagiert beigetragen haben.
Wir wünschen nun erholsame Winterferien und einen guten Start mit (neuen?) Zielen ins 2. Halbjahr.


Danke an den Förderverein für Gutscheine und Preise. Bei 14 Klassen und zahlreichen Wettbewerben gab es genug zu verteilen


DANKE! Das kleine Team pflegt mit Frau Gündel unser "Schulhausgroßgrün" (regelmäßig ab 7 Uhr!)

Auch die besten Essenaufsichten wurden belobigt. Unsere Essenausgabe Frau Schreiber arbeitete die Namen zu.


Grüße von Herrn Dr. Kutz übermittelt Herr Dreyer an die Besten in Mathematik und Chemie


Frau Bräutigam überreicht die Urkunden "Physik im Advent" im Auftrag von Frau Schossig.
Frau Pohlmann (Vokabelwettbewerb) und Frau Mohaupt (Geografie) sowie
Frau Schremmer und Herr Dreyer (Informatik) übermittelten weitere Urkunden.


Tolle Idee vom Schülerrat:


Bei einem natürlich unangekündigtem Rundgang gewannen die 7a und 6b.
Der Förderverein unterstützt das mit je 50,- €, die in der Klassenkasse der 7a ...


... und im Magen der Schüler der 6b landen. Frau Gündel als "Pizzaservice" in der 6b.
Das war eine Überraschung!

Kleine Galerie 1 (7a, 7b, 8c, 5a):

IMG_9731
IMG_9731
IMG_9732
IMG_9733-7a
IMG_9737
IMG_9738
IMG_9744
IMG_9750-7b
IMG_9751
IMG_9757
IMG_9758-8c
IMG_9760
IMG_9766
IMG_9777
IMG_9778
IMG_9780-5a

Kleine Galerie 2 (5a, 8a, 5b, ):

IMG_9781-5a
IMG_9781-5a
IMG_9783
IMG_9786
IMG_9787
IMG_9794
IMG_9796
IMG_9799-8a
IMG_9800
IMG_9801
IMG_9808
IMG_9811
IMG_9815-5b
IMG_9817
IMG_9819
IMG_9825

Kleine Galerie 3 (9b, 9a, 10a, 10c):

IMG_9828-9b
IMG_9828-9b
IMG_9829
IMG_9835-9a
IMG_9836
IMG_9838
IMG_9839a
IMG_9840
IMG_9847
IMG_9849
IMG_9853
IMG_9854-10a
IMG_9855
IMG_9859
IMG_9860
IMG_9865-10c
IMG_9867
IMG_9870
IMG_9873

Kleine Galerie 4 (10b, 6a, 6b,8b):

IMG_9905-6b
IMG_9879-10b
IMG_9881
IMG_9882
IMG_9883-6a
IMG_9885
IMG_9890
IMG_9891
IMG_9893
IMG_9900
IMG_9902
IMG_9905-6b
IMG_9906
IMG_9908
IMG_9913
IMG_9915
IMG_9939
IMG_9940-8b
IMG_9942

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter

LUCiD LEO Translation


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.