Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles dresden.de - KEIN Bombenfund

dresden.de - KEIN Bombenfund

Wir befinden uns außerhalb der Sperrzone und können am 23.10. normal arbeiten.

Stand 22.10. auf Dresden.de: Keine Bombe gefunden = keine Evakuierung = normaler Unterricht an unserer Schule

Neu 22.10. 17.30 Uhr: Alles planmäßig
--> Wir haben normal Unterricht. Die Facebookeinträge der Stadt
meinen, wie auf dresden.de auch genannt, lediglich die "betroffenen Schulen" mit Schließung. Wir hatten nie den Status "betroffen" und befanden uns stets außerhalb der Sperrzone.

Informationsstand 19.10.2018

Wir gehen davon aus, am 23.10. (und darüber hinaus) planmäßigen Unterricht durchführen zu können, da sich unsere Schule nicht in der Sperrzone befindet. Im Moment ist ja noch nicht sicher geklärt, ob es sich überhaupt über eine Bombe handelt bzw. welche Größe diese hat.

  • Die Schüler und Lehrer sollten am Di 23.10. zwischen 7.30 und 7.45 Uhr planmäßig wie immer in unserer Schule erscheinen können, da die Sperrungen in der Evakuierungszone erst ab 8.00 Uhr gelten sollen. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist evtl. zu rechnen.

  • Uns ist bewusst, dass viele unserer Schüler im Evakuierungsgebiet wohnen und gehen davon aus, dass sie von 8.00 -15.00 Uhr bei uns sicher betreut sind. Unsere 8. Klassen sind im Handwerkskammerprojekt im Industriegelände und damit dort betreut. Sicher haben die betroffenen Familien bis spätestens zum Wochenende ihre evtl. nötig werdenden Ausweichquartiere geplant.

  • Falls sich im Ausnahmefall bei Nutzung vom Ausweichquartier ein Schulbesuch unmöglich macht, bitten wir um eine Nachricht per Mail vor dem 23.10. an unser Sekretariat (ms_pieschen{at}dresdner-schulen.de), damit wir bei weitestgehend freier Telefonleitung die Anwesenheit wie üblich bearbeiten können. Besonders bei unseren großen  Klassenstufen  8 – 10 gehen wir von einer normalen Unterrichtsteilnahme aus.

Sollte die am Di 23.10. ab 11.00 Uhr geplante Entschärfung bis Schulschluss schon beendet sein, gibt es auch beim Heimweg hoffentlich keine größeren Beeinträchtigungen. Anderenfalls ist die Schule in nördliche (Rehefelder Straße) bzw. östliche Richtung (Leisniger Platz; S-Bahn-Haltepunkt Pieschen; Großenhainer Straße) zu verlassen.

Wenn uns neue Informationen erreichen, werden wir im Vertretungsplan bzw. auf unserer Schulhomepage darauf hinweisen. Unter www.dresden.de/fliegerbombe stellt die Landeshauptstadt Dresden die offiziellen Informationen bereit. Die Dresdner Verkehrsbetriebe (www.dvb.de) haben erste  Fahrplanhinweise veröffentlicht. Auch in der Presse (SZ 19.10. sowie DNN 18.10.) wurde umfangreich informiert.

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Floristik

Partner der Schule:

Andrä Floristik

Floristikfachgeschäft
Altgorbitzer Ring 81

andrae-logo

Wetter

LUCiD LEO Translation


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.