Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Naturwissenschaft / MINT Calliopeworkshops

Calliopeworkshops

Arduino und Calliope machen Spaß

... am Di 20.11. geht es weiter

Zuletzt kamen noch zwei Schüler aus Klassenstufe 5 neu dazu. Eigentlich kompliziert, wenn die Einführung fehlt. Doch das haben zwei andere Schüler schnell prima gemeistert. In wenigen Minuten ZUsammenarbeit wurden die Calliope mini bei jedem Schüler zum Leben erweckt und alle kamen klar damit. Die Stoppuhr (letzte Woche eingerichtet) lief auf den Geräten.

Anschließend setzten sich die Schüler mit den Sensoren auseinander. Nicht so einfach und hier ist noch etwas Arbeit nötig, um Temperatur, Helligkeit, Lage und Lautstärke exakter zu messen. Lennox hatte aber seine Alarmanlage fix zusammen und John zeigte, wie eine Lärmampel funktioniert. Merke: Die gleiche Hardware in der Hand - aber die aufgespielte Software entscheidet, was das Gerät macht.

Und dann gibt es noch eine harte Nuss zu knacken: Jannik aus Klasse 10 und Herr Dreyer am Arduino bekommen für das Physikmessgerät zwar die Displays zum Anzeigen, aber die geplante Automatik will noch nicht so, wie sie soll: Adresse auslesen - Adresse über Variable übergeben - Display ansprechen ... Der Teufel steckt im Detail, doch Jannik ist mit unterschiedlichen Programmbibliotheken schon ganz schön tief im Stoff drin. Kompliment.


Sich gegenseitig helfen ist fast wie "kooperatives Lernen" = gut gemacht!


Displays mit I2C-Bus am Arduino: Mit gegebener Adressierung kein Problem, aber
wie programmiert man das automatische Erkennen der verschiedenen Adressen?

Kleine Galerie:

IMG_4130
IMG_4130
IMG_4131
IMG_4132
IMG_4135
IMG_4136
IMG_4137
IMG_4138
IMG_4140
IMG_4142

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Chemie

Der Fonds der Chemischen Industrie fördert den Chemieunterricht an unserer Schule.
FCI_LOGO_SW_72_05-100
Hier erfährt man mehr zu den Naturwissenschaften bei uns.

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.