Mittelschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Oberschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Fußballturnier

In der Vorrunde von "Jugend trainiert für Olympia" traten unsere Jungs der Jahrgänge 1997-99 auf dem Platz von Fortuna Rähnitz an.
IMG_0528mini

Gemeinsam mit Herrn Dreyer ging es nach der 2. Unterrichtsstunde zum Bus und dann nach Hellerau. Die 9. Mittelschule, Mittelschule Weixdorf sowie die 82. Mittelschule hatten nicht nur gemeldet, sondern sind auch erschienen. Diszipliniert ging es in unserer Kabine und bei der Erwärmung zu. Sebastian hatte die Truppe dabei im Griff. Das sah gut aus. Würden wir mit unseren "Zwergen aus der 6. Klasse" aber auch fußballerisch mithalten können? Drei Schüler aus Klasse 8, fünf aus Klassenstufe 7 und fünf aus Klassenstufe 6 hatten körperlich nicht gerade so viel zu bieten wie andere Teams und sorgten für Verwunderung beim Sportplatzpersonal. Der 82. MS, die keine 8. Klassen hat, ging es mit ihren Siebtklässlern auch nicht viel besser.

IMG_0487
Wann kommt der Mannschaftsbus

IMG_0492
Konzentration am Sportplatz und kleine Späße

IMG_0493
Trikots lagen sortiert bereit

IMG_0494
Alles passt ...

IMG_0497
Zusammenhalt in der Truppe und solide Erwärmung

IMG_0502
Turniereröffnung

Wir durften im ersten Spiel auf dem Hartplatz gegen Weixdorf ran. Herr Dreyer kannte uns fußballerisch auch nicht und machte die Aufstellung, so gut es nach den Vorbesprechungen eben ging. Wir brauchten eine Weile, bis wir uns gefunden haben. Zum Glück nutzte Weixdorf die ersten drei Chancen nicht. dann kamen wir besser ins Spiel und einen schönen Angriff kurz vor der Pause schloss Sebastian mit dem 1:0 für uns ab. In der zweiten Hälfte wurden wir besser und Weixdorf gelang auch nicht mehr viel. So konnten wir uns über einen knappen Sieg freuen.

IMG_0503a
gegen MS Weixdorf

IMG_0504a
Zweikämpfe bei einer Weixdorfer Ecke (1. Halbzeit)

Klare Ansagen in der Kabine und dann ging es auf Rasen gegen die 82. Mittelschule. Aus einer möglichst sicheren Abwehr heraus sollten die "Kleinen" vorn zu Toren kommen. Nach drei Minuten stand es durch Treffer von Julius und Tom M. bereits 2:0 für uns. Nun zeigte sich ein großer Vorteil von uns. Diszipliniert wurde ohne Überheblichkeiten weitergespielt und wir hatten auf fast allen Positionen aktive Fußballer, die mit dem Ball besser umgehen konnten, als der Gegner. Da spielten körperliche Nachteile plötzlich keine Rolle mehr. Marco und Tim sorgten für den Halbzeitstand von 4:0 und nach dem Wechsel ging es munter weiter: Sebastian, Tom M. gleich 2x, Marco und noch zweimal Sebastian schossen das 10:0 heraus. Verhaltene Freude und Konzentration in der Kabine vor dem Finale gegen die 9. Mittelschule. Mit den Toren hatten wir uns einen kleinen Vorsprung herausgeschossen und ein Unentschieden würde reichen.

IMG_0506a
gegen die 82. MS im Angriff

IMG_0507a
... gleich ein Tor für uns

IMG_0515
Spielaufbau von hinten heraus

Im Finale ging es wieder auf den Hartplatz. Die 9. Mittelschule ist seit Jahren mit ihrer Kooperation mit den Vereinen Borea und Dynamo erfolgreich bei Schulturnieren dabei. Würden wir dagegen halten können? Alle kämpften und wir ließen nicht viele Chancen der 9. MS zu. Kurz vor der Pause tauchte Jan frei vor dem gegnerischen Tor auf und brachte den Ball nicht unter. Eine Führung wäre nicht unbedingt verdient, aber für uns natürlich gut gewesen. So hatten wir hinten und im Mittelfeld genug zu tun. Der gegnerische Torwart hatte es ruhig, aber auch für Tim hielten die Vorderleute die Arbeit in Grenzen. Bis 5 Minuten vor Schluss. Den ersten Freistoß konnten wir noch abwehren. Ein Zweiter von der Strafraumgrenze landete jedoch in unserem Tor. Nach vorn ging nichts mehr los und hinten bekamen wir noch das 0:2 und 0:3. Damit ist die 9. MS verdient als Vorrundensieger für die Endrunde am 9. Mai qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg.

IMG_0517
Finale: Gleich geht es los

IMG_0519
2. Halbzeit: Noch steht es 0:0 "für uns"

IMG_0521a
Der indirekte Freistoß wird abgewehrt

IMG_0521a

IMG_0523
Gleich fällt das 1:0 für die 9. MS

Wir können mit unserem 2. Platz sehr zufrieden sein. Die Schiedsrichter, Zehntklässler der 82. MS, haben ihre Sache insgesamt gut gemacht. Pech für uns, das ausgerechnet der Freistoß zum 0:1 keiner war und das 0:2 aus klarer Abseitsposition erzielt wurde, wie der Platzwart lautstark bemerkte. Unsere Spieler haben es sportlich fair ertragen und sich mit guten fußballerischen Leistungen Anerkennung erspielt. Auch Herr Dreyer war mit dem Auftreten und der Disziplin sehr zufrieden. Die Truppe lief wie eine gute Vereinsmannschaft. Kompliment! Ein Dankeschön an Frau Würzbach, die uns auf dem Platz unterstützte und nicht medizinisch eingreifen musste. Danke auch für die Nascherei! Zufrieden ging es zurück zur Schule bzw. nach Hause. Es hat Spaß gemacht.

IMG_0525
Diese Truppe hat überzeugt!

IMG_0528

Ergebnisse: (Spielzeit 2 x 10 Minuten)

82. MS - 9. MS 0:5
Gemeinschaftsschule - Weixdorf 1:0 (1:0 Sebastian 9.)

82. MS - Gemeinschaftsschule 0:10
(1:0 Julius (2.), 2:0 Tom M. (3.), 3:0 Marco (5.), 4:0 Tim (8.); 5:0 Sebastian (11.), 6:0 Tom M. (13.), 7:0 Tom M. (14.), 8:0 Marco (16.), 9:0 Sebastian (17.), 10:0 Sebastian (18.))
9. MS - Weixdorf 5:1

82. MS - Weixdorf 2:4
Gemeinschaftsschule - 9. MS 0:3 (0:1 15.; 0:2 19.; 0:3 20.)

1. 9. Mittelschule "Am ElbePark" 13:1 9
2. Gemeinschaftsschule Pieschen 11:3 6
3. Mittelschule Weixdorf 5:8 3
4. 82. Mittelschule Dresden 2:19 0

Für uns spielten: Tim Würzbach, Johannes Drieschner, Tobias Eichler, Steffen Just, Hans Hentsch, Julius Rauhut (1 Tor), Sebastian Tews (4 Tore), Marco Parente (2 Tore), Tom Meißner (3 Tore), Jan Schneider, Tim Jacob (1 Tor), Albrecht Kitzmann, Tom Neumeyer
Alle Spieler kamen in allen Spielen zum Einsatz.

 

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

5000 x 5

Mitgliederversammlung am 14.11.2016 beendet die Aktion

Herzlichen Dank an alle Unterstützer. Wie auf der Seite "Schulsozialarbeit" zu sehen ist, hatten wir Erfolg bei der Absicherung des Theaterprojektes.
Schülerfilm: hier entlang

Spendenstand 2.12.2017:
Spendenbetrag: 11125,05 €

Die Mittel flossen in die Projektumsetzung und damit konkret in die Umsetzung unserer Schulkonzeption. Die Resonanz war beeindruckend!

Link zum 2015er Theaterfilm: hier

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.