Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

7ab M. Reiche

Hier mehr Bilder vom Projekt
IMG_3051mini
Bericht ergänzt (4.7.12)

In mehreren Tagen beschäftigten sich die 7a und 7b mit Südamerika, Forscherin Maria Reiche und vielen völkerkundlichen Fragen. Es gab interessante Vorträge, Musik und nicht zuletzt auch Speis und Trank. Ein gelungenes Projekt, schwärmen die Klassenleiter. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer von außerhalb, die für unsere Schüler tätig waren. Auch Eltern unterstützten uns wieder hervorragend.

IMG_2917

Hier der Bericht der Schüler von Tag 4:

Tag 4 Freitag, der 29.6
Heute war der Abschluss unserer lehrreichen und schönen Projektwoche.  
Der Tag begann mit einem Vortrag von Frau Richter, die uns über die Vermessungsstechnicken der Nazca Linien berichtete. Während des Vortrags von Frau Richter, haben einige Schüler das Rasternetz, für die  Nachbildung eines Nazcabildes (Kolibri) vorbereitet. Nach dem Vortrag begannen wir mit Kreide die Figur auf dem Schulhof zu zeichnen, was uns überraschend gelang. Nach einem kleinen Ständchen unserer Musikgruppe und ein paar Worten von Said, kamen wir dazu, das Buffet zu eröffnen, was zugegebenermaßen sehr lecker schmeckte. Dazu gab es  Clubmate zu trinken. Weiter im Programm ging es mit den Vorstellungen.

Dabei stellten alle Gruppen ihre Ergebnisse der Woche vor. Der Abschluss kam dann von uns, der Dokumentationsgruppe. Leider war es nicht so, wie wir es uns vorstellten, da die Powerpointpräsentation, an der wir 8 Stunden gesessen hatten, nicht funktionierte. Trotz der Panne, schafften wir es, etwas einigermaßen Ordentliches hinzulegen!
Es war eine aufregende und anstrengende Woche, doch wie ihr seht, leben wir noch :D  Nein Spaß bei Seite! Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht und wir konnten sehr viel mitnehmen.....
Und wir wollen uns recht herzlich für die große Unterstützung bedanken bei: Frau Zetzsche und Frau Richter für die sehr guten Vorträge. Bei den lieben Eltern, die uns aushalten mussten ;) In der Kochgruppe: Herr Kretzschmar, Herr Lommatzsch und Frau Pfropper.
In der Musikgruppe: Herr Alqaranaz, Frau Neumann und Frau Radestock.
In der T-Shirtgruppe: Frau Teichmann und Frau Waschull.
Und zu guter Letzt die Bastel/Schmuckgruppe: Frau Frenzel und Frau Preubisch.
Natürlich dürfen wir nicht unsere lieben Lehrer vergessen, die uns das alles ermöglicht und organisiert haben. Wir danken auch ihnen sehr herzlich im Namen der beiden Klassen 7a und b: an  Herrn Halberstadt, Frau Henke, Frau Lutz, Herrn Dreyer und unserer Schuldirektorin Frau Bräutigam.

IMG_3014

IMG_3035

IMG_3041

IMG_2790
IMG_2790
IMG_2792
IMG_2800
IMG_2806
IMG_2829
IMG_2853
IMG_2859
IMG_2912
IMG_2973
IMG_2974
IMG_2990
IMG_2992

IMG_2921
IMG_2919
IMG_2921
IMG_2929
IMG_2931
IMG_2935
IMG_2941
IMG_2942
IMG_2944
IMG_2947
IMG_2955
IMG_2958
IMG_2959

IMG_2894
IMG_2894
IMG_2899
IMG_2948
IMG_3027
IMG_3028
IMG_3033
IMG_3036
IMG_3042
IMG_3051
IMG_3054
IMG_3071
IMG_3075

 

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.