Oberschule Pieschen *** Gemeinschaftsschule

Schule mit besonderem pädagogischem Profil *** Mittelschule

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Schulleben Medienerziehung Medienelternabend

Medienelternabend

Auf Initiative der Elternschaft fand am 5. Juni 2014 ein Elternabend zum Thema Medienerziehung statt.

Herr Herrmann vom Kinderschutzbund hatte bereits an zwei Tagen in unseren 5. und 6. Klassen "Wege durch den Mediendschungel" mit 13 Tipps altersgerecht aufgezeigt. Nun wurden die Eltern über die Inhalte, die die Kinder erfahren haben, informiert.

Bei über 40 Teilnehmern hätte die Resonanz sicher etwas größer ausfallen können. Im interessanten Vortrag wurde, überwiegend am Beispiel facebook, aufgezeigt, wie Kinder den Umgang mit Medien lernen sollen und worauf man auch in den Familien achten sollte. Immer wieder gab es die Möglichkeit zu  Nachfragen, was mit engagiert geführten Diskussionen auch viel genutzt wurde.

Fazit:

  • 100% Schutz gibt es nicht (eine einfache Allheillösung auch nicht)
  • einfache Regeln beachten (siehe "13 Tipps") hilft schon viel
  • Eltern und Kinder müssen vertrauensvoll im Gespräch bleiben
  • Die Kinder müssen wie auch wir Erwachsenen lernen, zwischen Nutzen und Risiko der Techniknutzung abzuwägen
    --> "was will ich nutzen und was brauche ich nicht und wo ist mir das Risiko zu hoch" --> Das ist Medienkompetenz
    und stets eine ganz individuelle Entscheidung, die auch von den eigenen Lebensumständen abhängt.

Herr Herrmann stellt einen Link bereit, wo man Material zum Nachlesen findet: hier klicken

Man muss feststellen, dass es sich um eine Veranstaltung für die Klassenstufen 5/6 handelte, in der die Eltern über die Dinge informiert wurden, die für die Schüler in dem Alter relevant sind. Eine rechentechnische Vollschulung über Rechnersicherung (IP, Virenschutz, Routereinstellungen, ...) war nicht angedacht und ist bei dem unterschiedlichen Aufgangsniveau der Zuhörer auch nicht in so kurzer Zeit möglich. Auch muss man sicher das Thema in höheren Altersstufen vertiefend betrachten, wie es im Medienprojekt unserer 9. Klassen seit Jahren geschieht. Hier sei auch auf unsere Schulhomepage mit der Rubrik LINKS --> Medienerziehung verwiesen. Besonders der Artikel aus der ct, den alle Eltern vor einiger Zeit erhalten haben, deckt noch viele weitere Bereiche des Themenkomplexes ab.

Es war eine gelungene Veranstaltungsreihe und wir bedanken uns bei den mitorganisierenden Eltern und Herrn Herrmann.


Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Juni 2014 um 06:43 Uhr  

Calliope mini

Schulfilm 2017

Unser Schulfilm 2017 wurde von Herrn Prager online gestellt.

Wer die 16:30 min Zeit hat oder sich nehmen will, kann gern hier klicken: Schulfilm 2017



Der Film enstand aus Anlass der Abschlusspräsentation im Kultusministerium für die Vorstellung der Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Schulversuchs "Schulen mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschulen". Herr Prager war wieder sehr fleißig und hat mit (ehemaligen) Schülern und Lehrern unsere tägliche Arbeit reflektiert. Vielen Dank dafür. Am 20.3.2017 wurde der Film von ihm gemeinsam mit Herrn Dreyer im Ministerium vorgestellt.

Mehr dazu hier.

Wetter


Europa fördert Sachsen

Die Computerausstattung unserer Schule wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Medios-Programms des Freistaates Sachsen gefördert.

Wir freuen uns über moderne Computerkabinette und interaktive Tafeln.