Termine

23.05. Theaterprojekt 8a (-13.06.)
23.05. DE-Prüfung 10/9HS
24.05. Projekttag 5–9 (-25.05.)
24.05. Hackdays (2 Tage)
25.05. Abschlusspräsentation Hackdays (13.30 Uhr - 203)
27.05. Unterrichtsfreier Tag
30.05. MA-Prüfung 10/9HS
01.06. BIO-Prüfung 10/9HS
02.06. PH/CH-Prüfung 10/9HS

Termine

23.05. Theaterprojekt 8a (-13.06.)
23.05. DE-Prüfung 10/9HS
24.05. Projekttag 5–9 (-25.05.)
24.05. Hackdays (2 Tage)
25.05. Abschlusspräsentation Hackdays (13.30 Uhr - 203)
27.05. Unterrichtsfreier Tag
30.05. MA-Prüfung 10/9HS
01.06. BIO-Prüfung 10/9HS
02.06. PH/CH-Prüfung 10/9HS

Landheim: Mittwoch

Hier kommen Bilder vom Mittwoch, dem dritten Tag der diesjährigen Landheimfahrten.

Bitte zunächst die zahlreichen noch nachträglich eingefügten Texte und Bilder (9b, 7a, 6b) im gestrigen Artikel beachten, siehe >hier<

Die 10b war im Olympiapark und in der Innenstadt Münchens:


Das Kontrollbild: Keine Schüler im Hofbräuhaus ...

Einige Impressionen der 8c aus dem Landheim:

Ergänzung: Der Bericht aus der 7b:

Heute stand Floßbau, Minigolf und Geocaching bei der 7b auf dem Programm. Beide Floße wurden erfolgreich zu Wasser gelassen, alle Schüler sind von der Geocachingtour zurückgekehrt und im Minigolf werden die Besten ermittelt. Abends ging es nach der sehr gut besuchten Disco durch den nahegelegenen Wald auf Nachtwanderung. Fast alle Schüler haben teilgenommen bei Tanz und Nachtausflug.

Ergänzung: Der ausführliche Bericht aus der 6b:

Nach dem Mittagessen wanderten wir 2,4 km zum Siebenschlehener Pochwerk. Dieses existiert seit 1752. Nach einer Einführung wurde uns gezeigt, wie das Erz vom tauben Gestein getrennt wurde.

Beim Minigolf gewann Nico mit nur 21 Schlägen, gefolgt von Till mit 27 Schlägen sowie Emma und Felice mit je 31 Schlägen.

Nachdem die Kinder noch eine Stunde auf eigene Faust durch´s Kiez stromern konnten, haben wir uns am späten Vormittag zu Teamspielen zusammengefunden. In zwei Gruppen standen die Kinder auf zwei Decken und mussten diese drehen ohne auf den Rasen zu treten. Eine Gruppe meisterte diese Aufgabe nach anfänglichen Startschwierigkeiten motiviert. Einige Kinder der anderen Gruppe ließen sich leider durch die Schwierigkeiten der gestellten Aufgabe demotivieren und waren auch durch Zureden der Gruppenmitglieder nicht zu einem Vollenden der Aufgabe zu bewegen. :-(

Impressionen des Landheimalltags:

Impressionen aus der abendlichen Disko:

 

 

Über uns

Wir sind eine relativ kleine Oberschule mit 14 Klassen in einem schönen Altbau von 1889 im Dresdner Stadtteil Pieschen. Mit dem Start des Schulversuchs im Jahr 2007 wurde das 1994/1995 teilsanierte Gebäude nach einer zeitweisen Schließung als Gemeinschaftsschule zum Leben erweckt. Gut 30 Lehrkräfte kümmern sich neben Sozialarbeitern sowie technischen Kräften um knapp 380 Schülerinnen und Schüler. 2011 wurde der Schulhof erneuert, seit 2012 gibt es in jedem Klassenzimmer Internet. Seit 2014 sind wir MINT-freundliche Schule, seit 2018 auch digitale Schule.

Mehr über uns hier: Wir stellen uns vor


Oberschule Pieschen
Schule mit besonderem pädagogischem Profil / ehemals Gemeinschaftsschule
Robert-Matzke-Str. 14
01127 Dresden
Deutschland

 

   Partner der Schule:

                   

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.