Theaterbesuch 8. Klassen (update: 23.12.)

15.12.2022 - Impressionen aus Schülersicht:

Am 15. Dezember haben wir, die Klasse 8a und Klasse 8b uns um 17:40 vor dem kleinen Schauspielhaus getroffen. Bevor das Theaterstück anfing wurde uns der Beruf dieser Leute vorgestellt, die sich ums Licht, visuelle Darstellung und den Ton kümmern. Danach hatten wir eine halbe Stunde Pause, die wir fürs Essen genutzt haben. Dann ging es um 19:30 los. Im Theaterstück ging um eine Utopie die im Jahre 2057 spielte. Da wurde alles von nano bots gesteuert und Männer konnten sogar schwanger werden. Als die Kommissarin und ihr schwangerer Ehemann in einem Museum waren, bekam die Kommissarin einen neuen Auftrag. Die Direktorin wurde ermordet. Und den Rest spoiler ich mal nicht. Danach sind wir alle nach Hause. Moral der Geschichte: „Bringe keine Döner box zum Theater sonst schreibst du einen Bericht“ 

- Armin, 8a. Vielen Dank!

Ergänzung: Bilder!

Anmerkung: Es ging um dieses Stück, das auch im Januar und Februar nochmals zu sehen ist: https://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/a-z/android-ergo-sum/

 

   Partner der Schule:

                   

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.