seit 2018 und weiterhin auch

 

Auszeichnung "Digitale Schule"

In "MINT" steckt ein "I"

Wir sind "Digitale Schule" und wurden vom Kultusminister ausgezeichnet.

Am 1.10.2018 waren Frau Schremmer, Schülersprecher Lukas Keller und Herr Dreyer zur Auszeichnungsveranstaltung der Initiative "MINT Zukunft schaffen" im Sächsischen Kultusministerium am Carolaplatz. Aus den Händen vom Kultusminister Christian Piwarz sowie dem Geschäftsführer der Initiative Harald Fisch erhielten wir die Urkunde und das Schild für unseren Eingang. Schön, dass auch Herr Professor Friedrich sich zur Digitalisierung in unserer Gesellschaft im Zusammenhang mit dem System Schule geäußert hat. Für drei Jahre können wir uns nun auch "Digitale Schule" nennen, nachdem wir schon zweimal die Zertifizierung als MINT-freundliche Schule erfolgreich bestanden haben.


Ehrung für unsere Schule

Was bedeutet dies konkret: Wir haben den umfangreichen Anforderungskatalog in vielen Punkten erfüllt und die Zertifizierung erhalten. Darauf werden wir uns nicht ausruhen, sondern versuchen, uns weiterzuentwickeln.

Zunächst gilt der Dank unseren starken Partnern, die letztlich entscheidend zur Auszeichnung beigetragen haben:

  • Landeshauptstadt Dresden - Schulverwaltungsamt - Abt. MEDIOS/IT
    Das Schulnetz (Kabel und Netzwerktechnik) haben wir seit längerer Zeit und im Oktober 2017 kamen neue PC hinzu. Jeder Klassenraum und die Fachkabinette sind mit einem internetfähigem PC ausgestattet
  • Förderverein unserer Schule
    Die restlichen Beamer wurden Ende 2017 mit einer größeren Investition angeschafft. So kann in den Räumen ohne das lästige Laptop-Beamer-Umherfahren schnell in allen Räumen präsentiert werden.
Die Technik ist nur eine Seite. Lehrer und Schüler erwecken das Ganze erst zum Leben: Über LERNSAX werden Ressourcen gebucht, der Jahresplan existiert als Kalender und im Informatikwettbewerb sind wir seit vielen Jahren engagiert und leistungsstark dabei. In vielen Fächern wird die Technik wie selbstverständlich genutzt. Filme werden über Mesax gebucht, über Nacht auf den Server geladen und am Foilgetag gezeigt (Bio ...). Über die Homepage werden Schüler wie Eltern schnell informiert. Der Vertretungsplan ist online auch als App komfortabel nutzbar.
 
Medienerziehung ist ein weiterer Punkt. Nachdem z.B. die Vertreterin der Polizei zuletzt vor den Schülern unserer 6. Klassen gesprochen hat, steht am Donnerstag der Elternabend (Kl. 5-7) zum Thema "Cybermobbing / Neue Medien" an. Handyverbot und die ständige gegenseitige Information sowie positive Diskussion zum Thema Medien sind Bestandteil unserer Schulkultur. Stets steht die Frage nach dem Nutzen und Mehrwert für unsere Kernaufgabe ("guter Unterricht" für unsere Schüler) im Mittelpunkt.
 
Informatische Bildung - das "I" in MINT lebt bei uns nicht nur im TC- und Informatikunterricht. Im AG-Bereich und fächerübergreifend geht es auch hier immer weiter (Arduino: Physik + WTH + Informatik/TC) und der Förderverein war auch bei der Anschaffung der Calliope mini im Boot (Vielen Dank an alle Unterstützer der Aktion). Projekte gibt es bei uns viele.
 
An verschiedenen Stellen sehen wir auch Reserven, doch im Moment freuen wir uns erst einmal über die Auszeichnung.
 
Links:

Wir sind eine von drei "Digitalen Schulen" in Sachsen.
Heute wurde neben uns das Berufliche Schulzentrum A. Rossbach aus Leipzig ausgezeichnet.


Arbeit für unseren Hausmeister Herrn Söhnel: Das Schild kommt neben die Tür ...

Kleine Galerie:

Über uns

Wir sind eine relativ kleine Oberschule mit 14 Klassen in einem schönen Altbau von 1889 im Dresdner Stadtteil Pieschen. Mit dem Start des Schulversuchs 2007 wurde das Gebäude nach einer zeitweisen Schließung wieder zum Leben erweckt. Gut 30 Lehrerinnen und Lehrer kümmern sich neben Sozialarbeitern sowie technischen Kräften um knapp 380 Schüler.


Oberschule Pieschen
"Schule mit besonderem pädagogischem Profil / G...e"
Robert-Matzke-Str. 14
01127 Dresden
Deutschland
Mo-Fr: 07.00 - 15.00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.