seit 2018 und weiterhin auch

 

M.I.T.

Pressekonferenz mit dem sächsischen Kultusminister zur Unterzeichnung der Erklärungen bei uns im Haus.

27.6.2019: Vertreter der beteiligten Kommunen (für uns Bildungsbürgernmeister Herr Vorjohann), Vertreter der Universitäten sowie das Kultusministerium und die Schulleiterinnen der vier beteiligten Schulen waren auf der Pressekonferenz des Ministeriums zur Vorstellung des M.I.T-Projektes bei uns im Saal und schauten sich anschließend bei den Schülerprojekten um. Wir waren mit Lennox, Moritz, Jonas (5b) und Florian (9a) vertreten. Die Oberschule Dohna, die 145. Oberschule Dresden und das Gymnasium Pieschen waren ebenfalls mit Schülern dabei. Hervorzuheben ist, dass sich Herr Minister Christian Piwarz für alle Schüler Zeit genommen hat und sich interessiert die Dinge erklären ließ. Da freuten sich nicht nur unsere Schüler darüber. Am Rande gab es auch interessante Gespräche der Erwachsenen. Wir entwickeln unsere Schule im Verbund mit externen Partnern weiter.

M - Medien

I - Informatik

T - digitale Technologie

Mehr dazu auf den Seiten der Uni Leipzig hier und hier sowie im Forum und unser Statemant hier (Kompetenzrahmen hier als pdf)

Kleine Galerie der Pressekonferenz:

Kleine Galerie des Rundgangs:

Kleine Galerie vom "Netzwerken" der Schüler untereinander.
Man wollte schon wissen, was die anderen machen. Das Warten auf die Gäste wurde so interessant verkürzt.

Über uns

Wir sind eine relativ kleine Oberschule mit 14 Klassen in einem schönen Altbau von 1889 im Dresdner Stadtteil Pieschen. Mit dem Start des Schulversuchs 2007 wurde das Gebäude nach einer zeitweisen Schließung wieder zum Leben erweckt. Gut 30 Lehrerinnen und Lehrer kümmern sich neben Sozialarbeitern sowie technischen Kräften um knapp 380 Schüler.


Oberschule Pieschen
"Schule mit besonderem pädagogischem Profil / G...e"
Robert-Matzke-Str. 14
01127 Dresden
Deutschland
Mo-Fr: 07.00 - 15.00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.